mvm brassnight 30.06.2023

Wann?
Freitag, 30. Juni 2023
Beginn 19 Uhr / Einlass ab 18 Uhr

Wo?
Open-Air im Kollmarhof in MĂŒhlhausen a.d. WĂŒrm
Bei schlechten Wetterbedingungen in der WĂŒrmtalhalle, Karten behalten ihre GĂŒltigkeit.

Laut und ausgelassen wird die MVM Brassnight. Wir begrĂŒĂŸen gleich vier Brassbands zu unserem Minifestival in MĂŒhlhausen. Freuen Sie sich auf eine große Party mit erstklassiger Livemusik und fettem Blechsound. Es gibt ausreichend Sitzgelegenheiten fĂŒr alle, die einen entspannten Abend bei guter Musik verbringen möchten.

Essen von Foodtrucks, GetrÀnke & Cocktails wÀhrend der gesamten Veranstaltung.

Das Line-Up:

Marshall Cooper
Marshall Coopers rockiger Brass Band-Sound ist Sollbruchstelle und Alleskleber zugleich und ĂŒberschreitet nur zu gerne die festgetrampelten Pfade zu Pop, Funk n’ Surf, TexMex, Rhythm ’n‘ Blues und den Soundtracks des legendĂ€ren Indie- und Exploitation-Kinos. Mit der Kombination aus BlĂ€serunwucht, kraftvoll-trashigem Drumsound und einem bisweilen artifiziellen Hang zur Turntablelistik verkörpern Marshall Coopers Kompositionen einen eindrucksvollen Roughmix aus schneidigem BlĂ€serspektakel und der ungenierten Attitude legendĂ€rer Rockbands der 80iger und 90iger Jahre. Raus kommt, was rauskommen muss: Tanzbares Soul Food, gespickt mit virtuoser WĂŒrze, ironischer Leichtigkeit und einem charismatischen Eigengeschmack, der bis dato in keinen Genretopf passt.

Jack Russel’s HalsbĂ€nd
Jack Russel’s HalsbĂ€nd – so ungewöhnlich wie der Name ist auch die Besetzung von 4 Trompeten, 4 Posaunen, einer Tuba, einem Schlagzeug. Mit ihren teils brachial arrangierten StĂŒcken sorgt die „BĂ€nd“ fĂŒr den vollen New Crossover Brass-Sound! 100% der Lieder sind selbst geschrieben oder neu arrangiert. Nur dadurch erhĂ€lt Jack Russel`s HalsbĂ€nd einen einmaligen, unverwechselbaren und fetten Sound. Seit dem Gewinn des SWR4 Blechduells “Mitreißendste Blasmusikband des Landes” und dem Auftritt beim Woodstock der Blasmusik, sind die Jungs nicht nur in ihrer Heimat unterwegs, sondern bebrassen ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz. “Sie heben die Blasmusik auf ein neues Level und zeigen, dass man mit Posaunen, Tuba, Trompete auch mehr spielen kann, als nur Polka und MĂ€rsche: Die Jack Russel`s HalsbĂ€nd” (SĂŒdkurier)

Little Joe & The Facking Horns
Little Joe And The Facking Horns wurde aus der Initiative von sieben begeisterten Musikern aus dem Raum Oberschwabens Ende 2014 gegrĂŒndet. Eine Brass-Band, die sich von der traditionellen Blasmusik absetzt und stattdessen moderne Blasmusik wie Rock, Pop, Jazz und Hip Hop in ihrem Repertoire hat, um Zuschauer mitzureißen und zu begeistern. Mit ihren traditionell fĂŒr eine Brass-Band ĂŒblichen Instrumenten – Tuba, Trompete, Posaune und Schlagzeug – zeichnen sie sich durch ihre solistischen Einlagen und ihrem unterhaltsamen Programm aus. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Darbietung der etwas anderen Art.

Wonderbrassists
Im SpĂ€tsommer 2018 gegrĂŒndet, kombinieren die Jungs von „Wonderbrassists“ vor allem die Genres Pop, Rock und HipHop zu neu verbrassten Songkreationen, mit denen sie die klare Mission verfolgen, pausenlos gute Stimmung unters Volk zu bringen. In den letzten vier Jahren spielte die MVM-eigene Brassband kleinere Auftritte in der Region und teilte sich die BĂŒhne mit der „Brasserie“ und „Buena Banda“. Seit 2022 erhalten die vier GrĂŒndungsmitglieder Timo hinter dem Schlagzeug, Adrian an der Posaune, Peddy am Barisax und Karl an der Trompete zudem lautstarke UnterstĂŒtzung von Tubist Niklas, mit dessen Beitrag das Publikum auch in Zukunft mit Sicherheit zum Tanzen mitgerissen wird.

Hinweis:
Auf der Veranstaltung werden Film- und Tonaufnahmen sowie Fotos gemacht, mit deren auch spÀteren Verwendung Sie sich durch den Besuch der Veranstaltung einverstanden erklÀren.

Vielen Dank!
Ein großer Dank geht an unseren Veranstaltungpartner: Sparkasse Pforzheim Calw